HÄCK | ARCHITEKTUR

In Köln Lövenich wurde unter einem gemeinsamen Dach eine neue Schwimmschule, ein Fitnesscenter und unabhängige Büroeinheiten realisiert. Das in massiver Bauweise errichtete Gebäude ist dreigeschossig und teilunterkellert. Das neue Gebäude sollte in direkter Angrenzung an eine bereits im Bestand vorhandene Lagerhalle geplant werden. Die Dimensionen des Neubaus orientieren sich an der Bestandshalle und wurden daher als gegebenes Maß in den Entwurf integriert. Damit war auch die besondere Herausforderung des Projektes gegeben; alle nötigen Funktionen in einen schmalen Baukörper zu integrieren.

Das Gebäude präsentiert sich als monolithischer Baukörper mit rhythmischen Öffnungen. Dieser springt im Eingangsbereich weit zurück und bildet damit einen eindrucksvollen überdachten Empfangsbereich. Das Erdgeschoss steht, bis auf den Zugang zu den oberen Etagen, vollständig der Schwimmschulnutzung zur Verfügung. Hier gelangt man zunächst durch das Familiencafé, welches für die wartenden Eltern direkten Sichtkontakt zu den Schwimmkursen bietet, in die Umkleideräume und den Schwimmsaal. Die beiden oberen Geschosse teilen sich dagegen ein modernes Fitnesscenter und ein großes, davon unabhängiges Büro.

BGF: 1.800m²

Projektstart: 03.2017
Fertigstellung: 09.2019
  • Schwimmschule I Köln  - Neubau einer Schwimmschule, Fitnesscenter und Büroflächen
  • Schwimmschule I Köln  - Neubau einer Schwimmschule, Fitnesscenter und Büroflächen
  • Schwimmschule I Köln  - Neubau einer Schwimmschule, Fitnesscenter und Büroflächen
  • Schwimmschule I Köln  - Neubau einer Schwimmschule, Fitnesscenter und Büroflächen
  • Schwimmschule I Köln  - Neubau einer Schwimmschule, Fitnesscenter und Büroflächen
  • Schwimmschule I Köln  - Neubau einer Schwimmschule, Fitnesscenter und Büroflächen
  • Schwimmschule I Köln  - Neubau einer Schwimmschule, Fitnesscenter und Büroflächen
  • Schwimmschule I Köln  - Neubau einer Schwimmschule, Fitnesscenter und Büroflächen
  • Schwimmschule I Köln  - Neubau einer Schwimmschule, Fitnesscenter und Büroflächen
  • Schwimmschule I Köln  - Neubau einer Schwimmschule, Fitnesscenter und Büroflächen
  • Schwimmschule I Köln  - Neubau einer Schwimmschule, Fitnesscenter und Büroflächen
/
Infos
Infos

Schwimmschule I Köln

Neubau einer Schwimmschule, Fitnesscenter und Büroflächen

In Köln Lövenich wurde unter einem gemeinsamen Dach eine neue Schwimmschule, ein Fitnesscenter und unabhängige Büroeinheiten realisiert. Das in massiver Bauweise errichtete Gebäude ist dreigeschossig und teilunterkellert. Das neue Gebäude sollte in direkter Angrenzung an eine bereits im Bestand vorhandene Lagerhalle geplant werden. Die Dimensionen des Neubaus orientieren sich an der Bestandshalle und wurden daher als gegebenes Maß in den Entwurf integriert. Damit war auch die besondere Herausforderung des Projektes gegeben; alle nötigen Funktionen in einen schmalen Baukörper zu integrieren.

Das Gebäude präsentiert sich als monolithischer Baukörper mit rhythmischen Öffnungen. Dieser springt im Eingangsbereich weit zurück und bildet damit einen eindrucksvollen überdachten Empfangsbereich. Das Erdgeschoss steht, bis auf den Zugang zu den oberen Etagen, vollständig der Schwimmschulnutzung zur Verfügung. Hier gelangt man zunächst durch das Familiencafé, welches für die wartenden Eltern direkten Sichtkontakt zu den Schwimmkursen bietet, in die Umkleideräume und den Schwimmsaal. Die beiden oberen Geschosse teilen sich dagegen ein modernes Fitnesscenter und ein großes, davon unabhängiges Büro.

BGF: 1.800m²

Projektstart: 03.2017
Fertigstellung: 09.2019
CGN